2012 Rückblick und Statistik meines Blogs

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Hier ist ein Auszug:

600 Personen haben 2012 den Gipfel des Mount Everest erreicht. Dieser Blog hat 2012 über 2.100 Aufrufe bekommen. Hätte jede Person, die den Gipfel des Mount Everest erreicht hat, diesen Blog aufgerufen, würde es 4 Jahre dauern, um so viele Aufrufe zu erhalten.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

A Rockin Castle

Mit den drei Topfotografen Jens Burger, Dieter Hirt und Matthias Schwaighofer ging es Anfang Dezember auf eine aufregende, visuelle Reise in das Schlosshotel Münchhausen von Direktor Karsten Wierig nach Aerzen. Mit im Gepäck auch drei hervorragende Visas mit Maria, Rebekka und Diana inklusive einer grossen Anzahl hochkarätiger und toller Models. Und das ein Schloss durchaus rocken kann, beweisen dann die tollen Ergebnisse des grossartigen Wochenendes. Auch verantwortlich für die rundum gekonnte Inszenierung sind die aufregenden Kleider aus der Manufaktur Herzblut von Labelchef Markus Spatzier in Österreich, welche uns von Assistentin Madeleine organisiert wurden. Hair Rock und Herzblut? DAS PASST!

http://www.schlosshotel-muenchhausen.com/ 20121226-010604.jpg20121226-010542.jpg20121226-010511.jpg20121226-010403.jpg20121226-010423.jpg20121226-010343.jpg20121226-010021.jpgschwaigi

High Fashion bei Ha-Jü

Er ist einer der begehrtesten Fotografen in Hannover. Sein Name Hans-Jürgen Oertelt. Es gibt kaum ein Model oder Sternchen, welches er noch nicht in seinem Fokus hatte. Sein Studio liegt inmitten der Südstadt in einem alten Fabrikgebäude und hat seinen ganz eigenen Charme, so wie der 62-Jährige eben selbst. Aus der analogen Fotografie kommend, setzt Ha-Jü bei seinen Arbeiten auf gekonnte Inszenierung, Lichtverhältnisse und die Natürlichkeit seines Motivs und der Umgebung. Aber auch Ha-Jü wollte mal auf die Natürlichkeit scheissen und eine grosse High Fashion Geschichte wagen. Und natürlich kam ich da mal kurz in Spiel und es war mir eine grosse Ehre einmal mit dem Grossmeister arbeiten zu dürfen. Mit meiner Lieblings-Visa Maria Schwerdtfeger in Zusammenarbeit, ging es dann Ende November zur Sache. Aber nicht nur die wunderbare Mode von Ex-Fahmoda Studentin Jessica Schack soll hier eine Erwähnung finden, auch eine neue Ära in Sachen Topmodel hat damit für mich begonnen. Die Rede ist von Janine Manig. Nach etlichen Whats App Talks und Telefonaten durfte ich das Rockstar-Model (Agentur aus Berlin) endlich kennenlernen. Sie ist mit knappen 1,80m schon eine mehr als impulsante Erscheinung und hat eine Ausstrahlung, wie sie für unser Projekt gar nicht besser hätte sein können. Bei mir ist die Milch an diesem Tage wohl des Öfteren sauer geworden. Der Mund ging selten zu bei der tollen Performance, die meine Stylings inklusive der grossartigen Make Ups und der Couture hervorragend in Szene setzte. Aber Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Et Voila.

JanineManig_2715_2VJanineManig_2612_2VGR2webJanineManig_2646_2VG2webJanineManig_2754_2GwebJanineManig_2718_2GwebJanineManig_2403_2web_MG_2285JanineManig_2871_1